TimeMachine Backup im Papierkorb löschen

Für alle die bisher noch nicht mit einem Mac oder mit MacOs gekommen sind, wird sich der Begriff TimeMachine sehr seltsam anhören. Was hat eine „Zeitmaschine“ mit Apple und seinen Produkten zu schaffen?

Ganz einfach die TimeMachine ist das integrierte Tool  das ohne Zusatzkosten auf dem Mac zur Datensicherung genutzt werden kann und das auch sollte.

Notwendig für die Datensicherung ist nur ein externer Datenträger und es kann losgehen. Eingestellt werden kann ein bestimmter wiederkehrender Zeitpunkt oder der Prozess kann manuell angestoßen werden.

Auf die Time Machine möchte ich aber nicht explizit eingehen, hier gibt es schon zahlreiche Videotutorials oder Tutorials auf der offiziellen Seite von Apple. ( Mit der TimeMachine sichern oder wiederherstellen )

Ich setze TimeMachine schon ein seitdem ich mit MacOs arbeite und habe es noch nie bereut. =)

Nun kam es vor kurzem dazu, daß ich auf dem externen Datenträger auf dem ich die Sicherungen speichere Speicherplatz benötigt habe. Ich dachte mir hey     – kein Problem lösche ich einfach ein paar Sicherungen von der TimeMachine.

Ein kleiner Tipp meinerseits, macht es nicht auf diese Weise!

Wenn nicht genug Platz für eine Sicherung auf dem Datenträger ist, wird das Tool selbst alte Sicherungen löschen und eine neue Anlegen.

In meinem Fall konnte ich nun leider die manuell gelöschten Daten nicht im Papierkorb löschen. Jedesmal wurde der Löschprozess durch ein Problem das auftauchte gestoppt.

Die einzige Möglichkeit die Daten doch zu löschen war die folgende:

Man öffnet das Terminal und gibt folgenden Befehl ein (Vorsicht sollte man nicht wissen was die Befehle bewirken – nicht benutzen!)

sudo rm -rfv "Pfad zum Ordner"

das wäre schon mal der Befehl und die Pfade der Sicherungen im Papierkorb bekommen wir einfach, wenn wir aus dem Finder die Ordner mit der Maus in das Terminal ziehen.

Damit sollte sich das Problem der nicht löschbaren Sicherungen im Papierkorb erledigt haben!

Hoffe ich konnte jemandem damit helfen. 🙂